Krabbeltiere in der Salzwiese

Das Grünland vor dem Multimar Wattforum, im Hintergrund das Wattforum und der Kirchturm Tönnings. Foto: Mike Schroeder

Salzwiesen sind Lebensraum seltener Pflanzen oder Ort, wo Küstenvögel brüten. Hier leben auch viele winzig kleine Tiere zwischen Nordsee und Deich, zwischen Überflutung und Austrocknen.

Claus von Hoerschelmann, Biologe am Multimar Wattforum, nimmt Sie auf eine Reise zu den fliegenden Spinnen und überflutungssicheren Ameisenbauten.

Der Vortrag findet am Donnerstag, 17. August um 15 Uhr im Multimar Wattforum statt.

Die Veranstaltung ist für alle Besucher der Ausstellung kostenlos.